Musikalische Reise durch 23 Sterbezimmer berührt zutiefst

Ein Konzert mit den Lieblingsliedern von Menschen, die nicht mehr auf dieser Erde weilen: Stefan Weiller hat dieses Konzept nach Aue gebracht. Hunderte Zuhörer erlebten einen bewegenden Abend.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Niemand
    12.03.2018

    Sehr sensibles Thema. Unverständlich, warum die Journalistin ausgerechnet da ein Fettnäpfchen sucht und findet (und hineintappt): Rico Reinwarth war erkrankt und hat deshalb nicht mitmusiziert. Das Zimmer ist entfallen. Hat es die Journalistin nicht bemerkt, dass das Akkordeon fehlte oder war sie gar überhaupt nicht anwesend?