Nach Angriff aufs "Schalom": Minister zeigen sich solidarisch

Das jüdische Restaurant wurde nach einer Demo am 27. August Ziel einer Attacke. Weitere folgten - und zwar übers Internet.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.