Nach Unfall an der Zenti: CVAG fordert Fußgängerampel

Eine 89-Jährige wurde beim Überqueren der Gleise von einer Straßenbahn erfasst. Es war nicht der erste Vorfall dieser Art.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    0
    701726
    02.10.2019

    Die das beschließen laufen nicht sondern fahren mit dem Auto, genau so ist es auf der Rudolf-Krahl-Str.
    Eine Großbaustelle am KH Flemmingstraße und zur gleichen Zeit kompletter Umbau der Paul-Jäckel -Str. der gesamte Bus- Baufahrzeuge und Besucher des KH lfährt über die Rudolf-Krahl Straße. Man zweifelt an der Kompetenz der zuständigen
    Verantwortlichen.

  • 4
    2
    MuellerF
    02.10.2019

    Ach nee, jetzt auf einmal...als ich mal nach einem Beinahe-Unfall an der Stelle genau das im Mobilitätszentrum anregte, bekam ich nur das Gelächter der Mitarbeiter zu hören. Und dann bitte auch gleich 'ne Fußgängerampel auf die Straße zwischen Mc Donalds & der Uhr gegenüber!