Deutschland ist tief gespalten

Die Jugend und die Städter im Westen wählen Grün, der Osten die AfD, der ländliche Raum die Union

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

14Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    3
    Nixnuzz
    29.05.2019

    @ralf66: Ich opfere mich mal:..."Das nächste Problem, keiner dieser Wissenschaftler erklärt uns, wie das CO2, was ein Gas ist, dass schwerer als Luft ist, in die Atmosphäre gelangt und dort für die Erderwärmung verantwortlich ist! " Stimmt: CO2 ist schwerer als das Sauerstoff-Stickstoff-Gemisch = Luft. Rein kommt es durch die Verbrennung oder Kompostierung Kohlenstoff-haltiger Substanzen. Aber in jeder Wetterkarte wird über Luftströmungen, Feuchtigkeit, Oberflächenerwärmung von Land und Meer erzählt. Und ein bischen Erdumdrehungen und unterseeische Salzwasserströme bewirken dank Temperaturausgleich der ständigen Sonneneinstrahlung bei gleichzeitiger Luftausdehnung den täglichen Luftstrom genannt Wind. Bis zur Stratosphäre und dann ist Schluss. Findet dieser Wind in geschützten Gruben oder Höhlen NICHT statt, bleibt das CO2 dort liegen. Wenn also keine Leichen dort liegen, die andere Gase dazuliefern, ist dort CO2 eine mehr als tödliche Gefahr. Ansonsten biete ich noch das Nebenprodukt oder Vorstufe das Methan an. Vom Planeten Melmac sind sie nicht ? Oder aus Kleinbonum?...

  • 2
    3
    ralf66
    28.05.2019

    @DTRFC2005, heute Nachmittag hatte es nicht ''geklappt'', mal sehen ob ich es jetzt ''besser'' hin bekomme. Da haben wir als erstes ein riesiges gesellschaftliches Problem, was Sie wahrscheinlich noch für gut befinden. Wenn Schulkinder aus der Schule kommen und ältere Menschen, die sie gar nicht kennen, von denen sie gar nichts wissen, als Deppen bezeichnen, weil sie AfD-Wähler sind, dann ist das anmaßend, frech, respektlos und falsch, ob es die eigene Meinung der Kinder wiederspiegelt, steht auf einem anderen Blatt Papier. Immerhin lebt die Jugend in einem Land, was Sie sich nicht aufgebaut hat, wovon Sie als Schüler immer noch nur die Nutznießer sind, noch keinen finanziellen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Beitrag geleistet haben und der älteren Generation dankbar sein müssten, dass Sie mit ihrer Arbeit, mit ihrem Fleiß dazu beigetragen haben, dass sie heute im Vergleich von vor 150 Jahren, in einem enormen Wohlstand aufwachsen und das gehört der Jugend auch so vermittelt! Man sollte auch endlich einmal bei dieser ganzen Klimaschutzdebatte aufhören, so gewaltig zu dramatisieren, dass die Welt in den nächsten 50-100 Jahren nicht mehr bewohnbar sein würde. Das nächste Problem, keiner dieser Wissenschaftler erklärt uns, wie das CO2, was ein Gas ist, dass schwerer als Luft ist, in die Atmosphäre gelangt und dort für die Erderwärmung verantwortlich ist! Konfrontiert werden wir nur mit Dürre, Hochwasser, Hitze, Orkane, also mit Extremwetterereignissen woran die Erderwärmung auf ca. ein Grad verantwortlich sein soll, der Verweis, auf lange Wärmeperioden in der Erdgeschichte, wo es noch keine Industrie, keinen Auto-Schiffs-Bahn- und Flugverkehr, mit den dadurch bestehenden Abgasen gab, die CO2 entstehen lassen, wird unerklärt abgetan. Am schlimmsten finde ich die Tatsache, dass die deutschen Wissenschaftler so tun, es ist kurz vor 12, Deutschland muss so schnell wie möglich aus der Kohleverstromung aussteigen, sonst ist das Klima für die nächsten Generationen nicht mehr zu retten, ja und was ist mit den Ländern der Welt um Deutschland herum, die unseren Weg Kohleausstieg, Atomausstieg, E-Autos, in Massen Windräder so eben nicht mit gehen und wir nach Umsetzung der grünen Klimaschutzziele nur 1% zur Verbesserung des Weltklimas beitragen, retten jetzt alleine die deutschen Klimaschutzmaßnahmen, die 1% betragen das Weltklima? Mir kommt das alles langsam spanisch vor, so nach dem Motto: Wenn du in der Erdkundearbeit schreibst, in sieben Tagen hat Gott die Welt erschaffen, dann weißt du 100%, dass wird nix und wenn du in der Religionsstunde behauptest, die Erde ist aus Kometen, Asteroiden, Gas und Staub aus unserem Sonnensystem heraus entstanden, wirst du dort garantiert auch nichts!

  • 6
    1
    Nixnuzz
    28.05.2019

    Huch - dann hab ich ja als NRW-Volksschüler mit "nach Westen gemachten DDR-Lehrer" Glück gehabt und dessen guten Rat befolgt zu haben, kein Abi zu machen. Für einen NRW-Ingenieur hat es dann gereicht. Über 30 Jahre an der Schnittstelle Chemie-Umwelt-Recht waren dann OK...Mathe war dann nur begrenzt erforderlich..wie manche hier schon bemerkt hatten..;-)

  • 3
    4
    gelöschter Nutzer
    28.05.2019

    @DTRFC2005, ihre melodramatische Geschichte hat einen Haken.
    http://www.umweltdetektive.ch/baum-beobachten-staunen/79-baumbeobachtung/baumbeobachtung-intro/284-flechten-
    Wie Sie in dem Link nachlesen können brauchen Flechten saubere Luft. Ich wohne im Erzgebirge und mir ist aufgefallen an wievielen Bäumen wieder Flechten wachsen, gehen Sie mal mit offenen Augen durch die Natur, sie werdens auch sehen. Also mal selbst nachdenken, nicht nur nachplappern.

  • 4
    7
    Malleo
    28.05.2019

    DTRF
    Dann spielen wir ja in der gleichen Liga- allerdings mit unterschiedlichen Trikots.
    Weiß machen will ich ihnen nichts.
    Fragen Sie doch mal spontan einen Schüler- es kann auch ein Gymnasiast sein, wieviel CO2 in der Luft ist. Herr Google bleibt in der Tasche.
    Nach soviel Greta sollten das alle drauf haben.....
    Ja und der Ausschluss jener BL ist ein kleiner Seitenhieb auf das föderale Q-Niveau beim Abi.
    Demnächst schließen ja in Berlin alle das Abi mit magna cum laude ab.
    Tja und mit dem demografischen Wandel müssen wohl auch oder gerade Ihre schlauen Enkel klarkommen.
    Die Alten nehmen wohl in Summe zu und eine Altersgrenze für die Wahl?
    Wollen Sie die einführen?
    Zwischen den Zeilen lese ich auch, dass, sollte man Abitur haben, sich von Haus aus verbietet, eine konservative Partei zu wählen?
    Oder der Werte Union nahe zu stehen?
    Ich bin fest davon überzeugt, dass Sie da sehr, sehr falsch liegen.
    Aber zum Glück bestimmen nicht Sie, distel , black oder die anderen Antipoden, welches Trikot die Grundrechtsträger anziehen!

  • 3
    6
    Interessierte
    28.05.2019

    @DTRFC2005 , Sie hatten wohl meinen Beitrag gestern nicht gelesen ?
    Hier nochmals für Ihre Kinder :
    Die Jungen denken von jetzt bis später , was zurückliegt , können die nicht einschätzen ...
    Die Alten wissen noch von früher , wie es war und wie sich alles entwickelt hat und wissen , wie es sich weiter entwickeln könnte und ahnen , was auf uns zukommt ...

    Und dass die Luft dünn wird hier in Chemnitz , das liegt daran , dass es hier ´beflissene` Menschen gibt , die alles daran setzen , die alten Bäume zu fällen ...
    > einmal , um grüne Wiesen draus zu machen
    > zum anderen für baumfreie Parkplätze
    > und um noble Glas-Betonbauten drauf zu setzen und um viel zu verdienen

    Das Wohlergehen der Menschen ist denen schnuppe , die denken nur an sich selbst und ein gutes und schönes und reiches Leben mit Haus und Jacht .....

  • 5
    7
    DTRFC2005
    28.05.2019

    @Malleo: Sie wollen mir echt weiß machen, das nur Gymnasiasten die Zusammenhänge verstehen ? Und schließen dann drei Bundesländer dabei aus? Das würde ja dann auch bedeuten, das alle AFD Wähler, da nur diese den vollen Durchblick haben nach ihrer Aussage, Gymnasiasten sind. Ausgenommen natürlich Berlin, NRW und Bremen. Eine sehr gewagte Aussage. Mein Alter geht sie zwar nichts an, aber ich habe die 50 schon ein Weilchen Überschritten und Abitur, sowie Enkel und Kinder (darunter einen Physiker).

  • 4
    7
    Malleo
    28.05.2019

    DTR
    Wie soll ich sagen, schon so alt, dass die Enkel das mit physikalischen Hintergrund eines Gymnasten voll drauf haben mit dem Klima?
    Bitte aber kein Gymnasium in NRW, Berlin oder Bremen!

  • 1
    5
    Interessierte
    28.05.2019

    Das gab es schon einmal ……………….

    Das Brandenburg habe ich verfolgt …..
    Aber wie hat denn eigentlich MeckV gewählt = CDU-Grüne-SPD-AfD

    Hier kann man mal schön klickern unter Hochburgen in D
    https://www.welt.de/politik/wahl/article192292067/Europawahl-2019-in-Mecklenburg-Vorpommern-Alle-Ergebnisse-und-Sieger.html

  • 7
    7
    DTRFC2005
    28.05.2019

    @Malleo: Darauf können Sie wetten, meine Enkel danken es mir jetzt schon.

  • 7
    6
    Malleo
    28.05.2019

    DTRF
    Dann haben Sie ja gute Aussichten, wenn Ihre Enkel mal das Wahlverhalten von Ihnen beurteilen.
    Bravo!!

  • 11
    13
    fschindl
    28.05.2019

    @DTRFC2005 du glaubst doch nicht ernsthaft, dass sich die SPD abtrünnigen Ökopopulisten und andere Protestwähler ernsthaft über das Klima Gedanken machen wenn sie ihr grünes Kreuz machen? die Grünen werden auf Basis dieser Wählerclientel hoffentlich recht schnell wieder in der Versenkung verschwinden...wobei der Wählernachwuchs der Fridays for Future Kiddies diese Entwicklung unnötig hinaus zögern könnte...

  • 7
    1
    Nixnuzz
    28.05.2019

    Im TV wurde auch das Wahlverhalten der 25 - 60 jährigen aufgezeigt und da waren die Grünen ebenfalls Spitzenreiter.

  • 7
    13
    DTRFC2005
    28.05.2019

    Was sagte mein Kind gestern, als es aus der Schule kam? Blau wählen nur die, die so alt sind, das sie nichts mehr von unsrer Zukunft mitbekommen. Das die Jugend und Städter sich für Grün entscheiden, erscheint logisch. Merken doch beide Gruppen, das die Luft recht dünn zum Atmen wird.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...