Ex-Minister in NRW kriegen die üppigsten Pensionen

Wer Minister war und in Rente geht, bekommt unter Umständen mehr Geld, als mancher Angestellter im Job verdient. Der Steuerzahlerbund hält die Pensionen von Ex-Abgeordneten für nicht angemessen.

6Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    aussaugerges
    05.11.2016

    Lange geht das Schmarotzertum nicht mehr,das ist sicher.

  • 0
    1
    Pixelghost
    05.11.2016

    PS: Auch pensionierte Beamte zahlen auf ihre Pension Steuern.

    Ach und gleich noch was: In Sachsen zahlen die Beamten (auch die pensionierten) in eine private Kranken- und Pflegeversicherung ein. Das nennt man eine kleine bzw. große Anwartschaft.

  • 0
    2
    Pixelghost
    05.11.2016

    @Interessierte, ALLE Beamten zahlen auf ihr Beamtengehalt Lohnsteuer. Bitte "Lohnsteuertabelle B Sachsen" googeln!

    Das geht ganz einfach und sollte für Menschen die sich dafür interessieren wirklich kein Problem sein.

    Jedes Bundesland hat seine eigene, weil seit ein paar Jahren die Gehälter von jedem BL selbst geregelt werden.

    Wie lange haben wir die Deutsche Einheit - und Beamte (z.Bsp. Polizei) haben wir in Sachsen seit 1992/93 - und das ist immer noch nicht bei Ihnen angekommen?

  • 1
    0
    Zeitungss
    02.11.2016

    Eine kleine Anmerkung von mir am heutigen Vormittag passte wohl nicht in die Linie, braun war sie nicht aber zum Nachdenken eine Anregung, was in diesem Land eben nicht gewollt ist.
    Ist durchgerutscht hatten wir schon.

  • 3
    2
    Interessierte
    02.11.2016

    Dasss - ist ganz sicherlich eine Lüge ...
    Da haben sicherlich diese Bild-Zeitungs-Journalisten falsch recherchiert ;-)

    Insgesamt bekommen die 3.907 Ex-Abgeordneten dasss ?
    Und auch die Witwen bekommen das ...

    Hier hatte ich schon mal die Beamten rausgesucht , welche keine Steuern bezahlen und sich somit finanziell ´nicht` bei der Finanzierung der Flüchtlingshilfe beteiligen , wenn das alle sind ?

    Da ist das falsch : Wir ? schaffen das !
    Das müßte dann heißen : Ihr ? schafft das !
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/37096/umfrage/beamte-und-richter-in-deutschland/

    Aber es wurde auch schon gesagt , das würde aus ´angespartem` Geld finanziert ?
    Wenn man Geld ´angespart´ hatte , warum hatte man denn das ´dann` die Jahre zuvor nicht an die Rentner oder HartzIV-Empfänger gezahlt , welche am Monatsende nichts mehr haben und an der Tafel stehen ?

  • 1
    0
    aussaugerges
    02.11.2016

    Ist denn das wirklich wahr,oder ist das eine Lüge.?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...