Hass auf Juden und auf Israel im Internet wächst

Ob in Blogs oder Online-Kommentaren: Antisemitismus und Vernichtungsfantasien gegen Israel nehmen im Internet zu. Eine Studie kommt zu niederschmetternden Ergebnissen.

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    3
    BlackSheep
    18.07.2018

    @nixnuzz, ihr kommentar trifft doch vor Antisemitismus. Das Leben ist doch so schön einfach wenn man alles auf die USA und Israel schieben kann. Nur so einfach wie Sie es gerne hätten ist es im Nahen Osten nicht. Vor dem HIntergrund reichen solchen simplen Begründungen wie Sie sie anbitten nicht.

  • 3
    3
    Nixnuzz
    18.07.2018

    Wie fruchtbar und keimfähig war/ist der Boden für diesen Antisemitismus? Welche persönliche Profilierung des Einzelnen läuft über diese Schiene? Welches "altes Grundrauschen über diese Juden" vererbt sich innerhalb von Familien oder Gruppierungen im kleinen weiter? Ist es nicht akzeptierter Wahnsinn, "weiterso - wir sind was besseres" so zu reden und zu handeln? Welche Kausalkette aus Juden, Israel, USA mit Geld, Politik und Macht und Krieg etc. hält sich so negativ über Wasser? Und "Bad news are good news" aus Gaza z.B. unterstützen dies weiter? Solange auch im Namen von Juden Kriege geführt werden und kein Frieden mit entsprechendem beruhigendem Zusammenleben erlaubt wird, bleibt der Antisemitismus am Leben und köchelt weiterhin vor sich hin.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...