Jetzt soll Schluss sein mit den BER-Witzen

Hier können Sie sich den Artikel vorlesen lassen:

Ärger, Erleichterung, Freude, Spott und Stolz - mit gemischten Gefühlen eröffnet Berlin seinen neuen Flughafen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

88 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    3
    Malleo
    03.11.2020

    Pixel
    Sie sind Augenzeuge oder schreiben Sie vom Hörensagen über China??

  • 4
    4
    Pixelghost
    03.11.2020

    @Malleo, und es ist auch kein Witz, dass in China jeder, der gegen derartige Bauten mit einem „Dagegen-Wimpel“ zu Felde zieht, in der Versenkung verschwindet.

    Das sollte der Deutsche, der bei jedem falsch aufgestellten Gartenzwerg sofort zu Gericht rennt, beachten.
    @kartracer, der Pleitegeier, der den Berliner Bären in seinen Fängen hält.
    Oh, den gab‘s schon zu DDR-Zeiten. Hat viele Sachsen aber nicht davon abhalten, den Berlinzuschlag einzustecken - klammes Berlin hin oder her.

    In Marzahn und der Allee der Kosmonauten haben machne von denen dann eine neue Bleibe gefunden - dicht an dicht.. oder hieß es Schulter an Schulter...?

  • 1
    4
    Interessierte
    03.11.2020

    Mit den DDR-Witzen ist doch auch nicht Schluß , da kam doch kürzlich erst wieder ´diese` Sendung mit den Historikern , die immer viel zu erzählen haben und aber so schlechte Zähne haben ...

  • 2
    3
    kartracer
    02.11.2020

    "Lufthansa-Airbus, eigens mit einem Berliner Bären und dem Schriftzug "Hauptstadtflieger"
    Ist dem Maler nur die Farbe ausgegangen, oder durfte er den Geier, der den Bären in seinen Fängen hält nicht mit malen?
    Hier von einer Feierlichkeit zu sprechen, ist eine schallende Ohrfeige für alle Steuerzahler!

  • 6
    3
    Malleo
    02.11.2020

    Falsch, dieser BER ist und bleibt das Aushängeschild vom Versagen des Berliner Senats.
    Hauptsache sexy aber schon immer pleite.
    Von dieser Flughafengröße baut man in China im Jahr drei.
    Das ist allerdings kein Witz.

  • 4
    2
    1371270
    02.11.2020

    Das ist schon lange kein Witz mehr! Nur noch zum Heulen. Die Zeiten, wo man auf "Made in Germany" stolz sein konnte, sind lange vorbei. BER ist leider nur ein Beispiel.

  • 8
    1
    vonVorn
    02.11.2020

    Wieso Schluss mit den Witzen? Die ganzen Vorgänge bis der BER stand, sind immer noch peinlich.

  • 3
    2
    lax123
    01.11.2020

    Schon irgendwie lustig und irre, der Flughafen öffnet mitten in der größten Krise der Luftfahrt. Das Design der 90er wirft ein paar Lacher auf - ob das Ding wirklich funktioniert, sehen wir dann in 5-6 Jahren wenn Corona besiegt ist ;)