Joachim Gauck: Ostdeutsche können Populisten zurückdrängen

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 12
    3
    Malleo
    23.10.2019

    Natürlich Herr Gauck, weil viele Menschen in Mitteldeutschland noch authentisch sind und den Mund gegen das links-liberale Weltbild, welches offensichtlich ausschließlich als nicht- populistisch gilt, aufmachen.
    Ausgerechnet von ihm stammt das Zitat:" Wohin der Multikulturalismus geführt hat, das hat mich erschreckt"
    Ist das populistisch?

  • 11
    3
    Deluxe
    23.10.2019

    Vielleicht ist Herr Gauck ja selbst einer der größten Populisten???

  • 14
    3
    Sterntaler
    23.10.2019

    Der Optimismus von Herrn Gauck bezieht sich dann sicher nicht nur auf rechten sondern mit Blick auf aktuelle Entwicklungen und Forderungen auch auf den linken und den grünen Populismus. Oder klammert er vielleicht Populismus für die vorgegebene vermeintlich "gute Sache" aus?