Nahles bezweifelt Eignung von Seehofer und Maaßen

Sowohl mit Hans-Georg Maaßen (l) als auch mit Horst Seehofer geht Andrea Nahels hart ins Gericht.

Berlin (dpa) - SPD-Chefin Andrea Nahles hat die Eignung von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Verfassungsschutz-Präsident Georg Maaßen für ihre Ämter in Zweifel gezogen.

«Die Äußerungen Seehofers, aber auch des Präsidenten des Verfassungsschutzes Maaßen aus der vergangenen Woche lassen zweifeln, ob die beiden geeignet sind, unsere Verfassung und damit unsere Demokratie zu schützen», sagte Nahles dem Berliner «Tagesspiegel».

Seehofer hatte nach den Ausschreitungen in Chemnitz die Migrationsfrage als «Mutter aller politischen Probleme» in Deutschland bezeichnet. Maaßen hatte Zweifel an der Echtheit eines Videos geäußert, das einen Übergriff auf Ausländer zeigen soll.

«Horst Seehofer regt ständig alle auf, ist aber in der Praxis ein Ausfall», sagte Nahles über den CSU-Chef. Wenn er von der Mutter aller Probleme spreche, meine er in Wahrheit Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Mit ihr hatte Seehofer lange über die Migrationspolitik gestritten. «Die Mutter aller Lösungen ist der Zusammenhalt in unserem Land», fügte die SPD-Chefin hinzu: «Daran wollen wir endlich arbeiten und das verlange ich auch von Seehofer.»

16Kommentare
👍1👎2 Hinterfragt 16.09.2018 Nahles sollte lieber mal an ihrer eigenen Person zweifeln, da köme sie aus dem Zweifeln gar nicht mehr raus. Die Umfragewerte der SPD sind ein gutes Zeichen ...
👍0👎0 Nixnuzz 15.09.2018 "... seltsamerweise hat das damals allen Beteiligten gereicht, um es als Fakt hinzunehmen." Very simple: Die Masse bringts! Zuviele Übergriffe, zuviele Frauen, zuviele Anzeigen aber zuwenig Personal.
👍3👎2 Blackadder 11.09.2018 @franzudo: Da Herr Maaßen ja nun zurück gerudert ist und nicht mehr behauptet, das Video sei ein Fake und angeblich falsch verstanden wurde, ist es auch müßig dieses eine Video weiter zu diskutieren. Ob es eine Hetzjagd zeigt oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Fakt ist: es gibt über 140 Anzeigen von dem tag bei der Polizei und es haben sich 36 Opfer bei der Opferberatung gemeldet.

Bei den Übergriffen Silvester in Köln gibt es auch keine Videos, nur Augenzeugen und Anzeigen - seltsamerweise hat das damals allen Beteiligten gereicht, um es als Fakt hinzunehmen.
👍3👎5 franzudo2013 10.09.2018 Unglaublich, Herr Maaßen hat nur gesagt, was offensichtlich ist. Das berüchtigte Video zeugt keine Hetzjagd. Das er nicht lügt, sollte selbstverständlich sein. Diese Nichtigkeit bekommt nur Bedeutung weil eine Andere gelogen hat. Aber das scheint ja jetzt Staatsdoktrin zu sein. Bloß nicht die Wirklichkeit wahrnehmen ....
👍3👎0 Täglichleser 10.09.2018 Das schreit alles nach Aufklärung und genauer Erläuterung.
👍4👎1 Nixnuzz 10.09.2018 @Täglichleser: Ignoriert er oder läuft da was ganz anderes im Hintergrund, für das man die aktuellen Aussagen nur indirekt für die Öffentlichkeit braucht? Ist Hr. Seehofer isoliert oder mittlerweile Fr. Merkel?
👍3👎3 Täglichleser 10.09.2018 BlackSheep mit Mutmaßen, meine ich logisch schlussfolgern. Es handelt sich hier
um den Verfassungsschutzchef und der müsste wissen, was in Sachsen vorgefallen ist. Der hat einen ganzen Stab von Mitarbeitern. Die wissen, was los ist.
Und dann hinstellen wie ein Unwissensender. Das ist nicht glaubwürdig.
Und dann sage ich mir: Der Mann ignoriert
die Strafanzeigen, die Angriffe auf Journalisten, den Angriff auf ein jüdisches Lokal. Er ignoriert die jahrelange Situation in Sachsen mit NSU und national befreiten Zonen. Verhält sich nicht neutral, zurückhaltend, deeskalierend.
👍4👎1 Nixnuzz 10.09.2018 Halte mich mal an den Täglichleser.Gut!. Aber: Mir geht noch was schrägeres durch meine grauen Kanäle: Was hatte sich Seehofer vor 2-3 Jahren gedacht, als eine neue Koalition zusammengewählt wurde? Welche unterirdische nationalistische konservative Strömung und Wirkung gestatte eine von München aus regierende Kabinetts-Teil-Mannschaft mit Einfluß auf die offizielle CDU/SPD-Merkel-Koalition? Bayern als "Musterländle" mit Wertkonservativer Musterregierung und offiziellen internationalen Kontakten an/zu entscheidenden Stellen - bis hin zu Führungspersonen in Brüssel? So als Deutsch-Nationale Schattenregierung neben Merkel & Co.?? Mitspielen im grenzüberschreitenden "Neu-Nationalismus" der anderen EU-Länder?.. Ob da die Multi-nationalen Konzerne mitspielen, wenn schon die nationalen Regierungen am Schleudern sind??...
👍6👎2 Tokru 10.09.2018 Wenn Politiker über die Eignung anderer Politiker laut nachdenken, muß ich immer schmunzeln.
👍4👎3 Zeitungss 09.09.2018 Hat die Dame schon einmal über ihre eigene Eignung nachgedacht ??? Es wäre zweckmäßig, um die SPD wieder einmal aus der Versenkung zu holen. Über die beiden Herren muss nun wirklich nicht ernsthaft nachgedacht werden, die richten sich selbst. Wer das jetzt nicht verstanden hat, darf wieder in ROT.
👍3👎3 Freigeist14 09.09.2018 Blacksheep@ und ich bezog mich darauf,das Sie noch Zweifel streuen wollen,das der Verfassungsschutz auf dem rechten Auge an einer schwerwiegenden Sehstörung leidet.
👍5👎2 BlackSheep 09.09.2018 @Freigeist14, es geht hier nicht um die NSU. Meine Äußerung bezog sich auf das was Täglichleser geschrieben hat. Ich bin nun mal für Meinungsfreiheit und da gehört dazu wenn jemand etwas sagt was mir nicht gefällt, darüber zu reden und nicht gleich mit Schaum vor dem Mund die Ablösung zu fordern, sonst bewegen wir uns in die Richtung einer Diktatur, wo nur noch Gleichgeschaltete in den verantwortlichen Stellen sitzen, wollen Sie das? Und es geht nun mal um Meinung, weil weder Sie noch ich die Wahrheit kennen.
👍7👎2 Tauchsieder 09.09.2018 Beziehen wir uns mal auf die Überschrift des Artikels. Das was hier Nahles in Frage stellt vermuten schon seit Jahren viele für ihre Kompetenz. Wer mit einem Finger auf andere zeigt scheint völlig auszublenden, dass mindestens drei Finger auf sich selbst gerichtet sind. Eine typische, reflexartige Reaktion derer, die keine Antworten auf die Frage der Asylanten und deren Umgang mit ihnen hat. 16% in den aktuellen Umfragen bei den Wähler, damit ist man keine Volkspartei mehr. Darüber sollte sich diese Dame mal Gedanken machen und nicht Krösus spielen.
Es wirkt nicht glaubhaft!
👍5👎5 Freigeist14 09.09.2018 Blacksheep@ Immer zur Stelle. Hier geht es nicht um "Meinung" sondern um angezweifelte Tatsachen eines Videos o h n e Gegenbeweis einer Fake-Vermutung.Wenn Sie sich auch nur 5 Minuten ernsthaft mit der NSU_Geschichte befassen würden, müssten auch Sie einsehen,daß das "Trio " unzählige Helfer hatte,die gedeckt werden und der Verfassungsschutz immer - immer(!) im Bilde war .
👍6👎6 BlackSheep 09.09.2018 @Täglichleser, "man muss vermuten das seine Einstellung nicht neutral ist und das er rechts steht" Seit wann reichen Vermutungen für Entlassungen.
Schon komisch, die vielen Journalisten die eine ganzes Bundesland mit Schaum vor dem Mund verdammen jucken Sie nicht, aber ein Verantwortlicher der sich vorsichtig mit einer anderen Meinung äußert soll entlassen werden, ziemlich scheinheillig ihre Äußerung.
👍6👎6 Täglichleser 09.09.2018 Nicht nur Nahles bezweifelt das.
Bitte nicht einknicken. Merkel schmeiß ihn
raus. Chef vom Verfassungsschutz muss
mehr wissen wie jeder andere Bürger im Land, was los ist, wie die Menschen zu ihrer Verfassung stehen. Und der weiss, was los ist. Man muss vermuten, dass seine Einstellung nicht neutral ist und politisch rechts steht. Gefährlich hier Nationalisten zu ermundern in ihren verfassungsfeindlichen Tun. Deshalb raus!
Kommentar schreiben