Nicht vorstellbar, dass CDU die Regierung anführt: FP-Chefredakteur Torsten Kleditzsch im Videointerview

Tag zwei nach der Bundestagswahl: Zuerst wollen Grüne und FDP miteinander reden. Was bedeutet das für SPD und Union? Außerdem: Sachsens CDU und ihre Kritik an Armin Laschet. "Freie Presse"-Chefredakteur Torsten Kleditzsch im Gespräch mit Sascha Aurich, Stellvertretender Chefredakteur Digitales.

Das könnte Sie auch interessieren