Parken, Überholen, Abbiegen: So soll Radfahren sicherer werden

Um Radfahrer besser zu schützen, sind mehrere neue Verkehrsregeln beschlossen worden. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub bezweifelt aber deren Wirksamkeit.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

4Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    3
    Zeitungss
    15.02.2020

    @Steuerzahler: Unser BVM hat das mit seinem vom Steuerzahler finanzierten Dienstwagen schon erprobt und für gangbar befunden. Die Volksvertreter haben das Pfötchen gehoben, auch wenn die eigentlichen Umstände keine Rolle spielen.
    Für 130 auf der BAB haben die Vertreter des Volkes ebenfalls keinen Spürsinn, dafür für eine neue Gebührenordnung schon, was letztlich auch für die Finanzierung ihrer eigenen Zukunft von Bedeutung ist. Wohl dem, der noch lachen kann.

  • 8
    3
    Steuerzahler
    15.02.2020

    „In der StVO festgeschrieben wird zudem ein Mindestseitenabstand beim Überholen eines Radfahrers von innerorts 1,50 Meter und außerorts zwei Metern. Bisher muss laut StVO nur ein "ausreichender Seitenabstand" eingehalten werden.“ Tritt das dann sofort in Lraft oder erst, wenn alle Straßen verbreitert wurden und zählt der Mindestabstand auch, wenn sich ein Radfahrer an einem Auto in der Innenstadt vorbei drängelt! Und was ist mit Dtraßen, die gar nicht breit genug sind, diesen Abstand außerorts einzuhalten? Der Unsinn hat Konjunktur in heutigen Zeiten!

  • 6
    3
    kartracer
    15.02.2020

    Der Scheuer, war ja von keinem Anderen zu erwarten,"Sicherheitsabstand beim Überholen von Fahrradfahrern durch Autofahrer Mindestens 1,5 Meter innerorts und zwei Meter außerorts würden dann im Gesetz stehen."
    Welche Toleranzen wird es geben, welche Strafen dafür festgelegt, und wer bitte soll das kontrollieren, und WIE messen, oder wird nur geschätzt?
    Wo bitte wird es möglich sein, bei Einhaltung des Abstandes außerorts, mit Sperrlinie einen Radfahrer zu überholen, also schön dahinter bleiben?
    Mit diesem Geistesblitz übertrifft der Tretroller Andi Alles, was man mit Recht als "geistlos" bezeichnen darf. Ich fasse es nicht, wo dieses Land hingeraten ist!

  • 8
    3
    vonVorn
    15.02.2020

    Radfahrer sind schnell, klein, leise und sehr oft schlecht zu sehen. Ich habe eine Idee wie das Radfahren sicherer gemacht werden könnte, nicht nur die anderen müssen aufpassen, Radfahrer auch.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...