Politik nach Machtdemonstration rechter Gruppen alarmiert

Kommt Chemnitz zur Ruhe? Gewaltbereite Hooligans und Neonazis marschieren an zwei Tagen durch die Stadt. Es wird Jagd auf Ausländer gemacht und Angst verbreitet. Jetzt will die Politik durchgreifen.

8Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    1
    Einspruch
    30.08.2018

    Aha, der erste rote Daumen ist also der Meinung, das alles im Lot ist. Na dann weiter so und alles ist in Butter. Fragt sich nur, ob das auf Dauer gut geht.

  • 3
    2
    Einspruch
    30.08.2018

    Warum handelt dann die Politik nicht ?Wieso übt man sich im Beschwichtigen und Veräppeln?

  • 1
    0
    BlackSheep
    30.08.2018

    Ich muss mal Hans Joachim Maaz zitieren, am Sonntag waren in Chemnitz ca 800 Demonstranten, ca 50 laut Polizei gewaltbereit, warum FP werden dann alle Demonstranten pauschal als Rechte abgestempelt?

  • 1
    2
    Nixnuzz
    30.08.2018

    Denke die Alarmzeichen gab es schon vor Jahren. War ja alles nur Regional - oder?? Muss vor 2012 oder so schon gewesen sein, als Pro-Köln heiß in der Firma diskutiert wurde. Pro-NRW gewann damals 1,4% bei Landtagswahl 2012. Jetzt sind Ruhrgebietsteile an die AfD abgewandert. Das passierte doch nicht erst letzte Woche?! Das sind doch die Ausbrüche der verlorenen Staatsmitbürger, die hinter den Finanzentscheidungen - genannt Sicherung des Haushaltes durch Einsparungen - übersehen wurden. Tue Gutes und rede darüber..Die Rente ist sicher - na wer's glaubt..Tuste nix - machen andere was...

  • 0
    1
    Hinterfragt
    30.08.2018

    Man ist alarmiert - fein und warum erst jetzt?
    Begriffen hat man es nicht.

    Hallo Politik -- Der erste GROßALARM war bereits 2016 in Berlin!

  • 2
    2
    aussaugerges
    30.08.2018

    Sondermeldung des Institutes WIS: (Wirtschaft und Sozialwirtschhaft)

    Es gibt gar keinen Fachkräfte Mangel.
    Den Arbeitgebern geht es nur um keine ZAHLUNGSBEREITSCHAFT!

    So ist es, das ist schon sehr lange mein Meinung.

  • 5
    0
    BlackSheep
    29.08.2018

    @Nixnuzz, stimmt!

  • 7
    0
    Nixnuzz
    29.08.2018

    Ha! Die Politik ist alarmiert! Wow! Und nu?? Wieviel Jahre ist das Knirschen im Gebälk des Rechts- und Sozialstaates nicht vernommen worden? Pro-xy-Bewegungen hier und dort. Z-gidas da und dort - alles nur Pipifax? Vielleicht ist König Kurt ja wieder in Reichweite seiner früheren Nicht-Entscheidungen eingezogen. Unautorisierte Staatsbürger handeln - irgendwie. Naja - die Berliner Urlaubssaison ist vorbei - "jaja jetzt wird wieder in die Hände ge.. äh aus den Taschen genommen.." Und bald ist die Bayernwahl - endlich - durch...mit eigener Landessprache, eigener Grenzpolizei, eigenem Bundesinnenminister und eigener Bundespolizei! Wacker wacker..



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...