Ramelow schafft historischen Machtwechsel in Thüringen

11Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    08.12.2014

    @fp2012: Es war mir bisher auch überhaupt nicht klar, dass die thüringer CDU ihr eigenes Geld in den Haushalt eingebracht hat. "Danke" für den Hinweis.

  • 0
    1
    fp2012
    07.12.2014

    @saftpresse:
    Stimmt. Man sieht das Elend förmlich überall. Alles heruntergekommen. Kaum noch Arbeitsplätze. Fast 100% Hartz 4 Empänger. Schlimm schlimm.
    Naja, zum Glück wird jetzt alles besser. Die Roten werden das tun, was sie am besten können. Das Geld anderer ausgeben. Die Leuchttürme MeckPomm und Brandenburg lassen grüßen.

  • 0
    1
    gelöschter Nutzer
    07.12.2014

    @ MoritzvonMax: Zitat, "Schade um die SPD und die Grünen; sind leider nun für echte Demokraten unwählbar geworden." ..... Was sind echte Demokraten? Geht das Demokratieverständnis nur bis zum eigenen Tellerrand und gilt für andere nicht? So wie Religioten nur nächstenliebend, tolerant und menschenliebend sind, wie es in den Schranken des EIGENEN Glaubens gefordert wird? Scheinheiligkeit nennt man das, lässt sich leider auch auf das Demokratieverständnis übertragen.

  • 3
    3
    gelöschter Nutzer
    06.12.2014

    @fp2012: "... geballtes Elend" ? Das hatte Thüringen doch gerade erst. 24 Jahre CDU Regierung.

  • 0
    1
    aussaugerges
    06.12.2014

    fp2012:Sehen sie den Film im ZDF-Info
    "Das Grauen des Krieges" z.Z 6,55 bis 7,40
    Uhr.
    Irak und Vietmam ,Krieg,Rußland,&,&,&
    alles in ihrem Sinne.

    Hier wird auch gezeigt wie am Anfang des Krieges UA Leute Hunderttausende Juden ermordnet haben.

    Anmerkung :Auch Rußland hatte Dreck am Stecken.

  • 3
    3
    sportromel0815
    05.12.2014

    Das Volk hat gewählt - zumindest die, die zur Wahl gegangen sind - und das hat man in einem demokratischen System zu respektieren. Wer nicht zur Wahl gegangen ist, hat sein Recht auf Kritik sowieso verspielt, und die, die zu den "Verlierern" gehören, müssen ihre Argumente und Ziele überdenken damit sie zur nächsten Wahl wieder mitreden können. Viel Erfolg in Thüringen.

  • 5
    4
    fp2012
    05.12.2014

    Denn sie wissen nicht, was sie tun. Armes Thüringen. Kann man sich nur schämen.
    Ich hoffe, alle Nichtwähler, die diesen Mist erst ermöglicht haben, denken endlich mal drüber nach und gehen beim nächsten Mal zur Wahl.
    Zum Glück steht Thüringen auf gesunden Beinen und wird diese Legislaturperiode geballten Elends hoffentlich halbwegs schadlos überstehen.

  • 4
    2
    Freigeist14
    05.12.2014

    Bodo Ramelow macht auch die Schande wett,daß Thüringen 1932 das erste Reichsland war mit einer NSdAP-Regierung.Von so einer Vergangenheit,die Buchenwald zu verantworten hatte,wollen die Wenigsten hören.

  • 3
    2
    MoritzvonMax
    05.12.2014

    Schade um die SPD und die Grünen; sind leider nun für echte Demokraten unwählbar geworden. :-(

  • 5
    1
    testbildtester
    05.12.2014

    Perfekt. Ein Kommunist der alten Schule als Ministerpräsident. Klasse.
    Ich wünsche SPD und Grünen viel Erfolg in den nächsten Jahren; sie werden sich prima profilieren können. Bei der nächsten Landtagswahl gibts dann jeweils 3%. Zu Recht.

    Seine erste gute Tat hatte der MP ja bereits vor seiner Wahl angekündigt: sofortiger Abschiebestopp.

    Alles zum Wohl des Volkes. Weiter so!

  • 2
    5
    aussaugerges
    05.12.2014

    Lieber Bodo du bist ein Kämpfer für die normalen Menschen.(Opel Werk)
    Ich wünsche dir alles Gute und viel Gesundheit.
    Toj,Toj,Toj.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...