Schweizer Spionageaffäre: Gabriel stichelt gegen Schäuble

Deutsche Finanzbehörden versuchen, Schwarzgeldkonten in der Schweiz aufzudecken und verdienen damit Milliarden Euro. Das ärgert Schweizer Behörden - so sehr, dass sie womöglich einen Spitzel in einer NRW-Behörde platzierten. Gabriel sieht in dem Fall auch Verfehlungen des Finanzministers.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...