Schwesig wirft Tillich Mitverantwortung vor

Laut der Bundesfamilienministerin ist Rechtsextremismus ein Problem von ganz Deutschland. Im Osten sei er allerdings «an einigen Orten mittlerweile verwurzelt».

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    1
    maxmeiner
    03.10.2016

    Und was hat diese Sozialistin bisher für ihr Volk geleistet? Nutzlos rausgaschmissene Steuergelder einer Quotenminister/in.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...