Seehofer will Daten über radikalisierte Kinder speichern

Vor drei Jahren hat die große Koalition die Altersgrenze für die Überwachung von 16 auf 14 Jahre abgesenkt. Jetzt soll auch diese Barriere fallen. In Bayern ist der Blick ins Kinderzimmer jetzt schon Realität. Er bleibt allerdings die Ausnahme.

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    1
    Distelblüte
    15.04.2019

    Mir scheint, Sie wussten vieles nicht, @Interessierte.

  • 1
    5
    Interessierte
    14.04.2019

    Das wußte ich noch gar nicht , dass die DDR auch Kinder von 9 Jahren bespitzelt hat …
    Oder darf sich heute jeder in die Öffentlichkeit stellen und irgend etwas erzählen über einen Staat , den es nicht mehr gibt …
    https://www.tvnow.de/shows/rtl-aktuell-33/2019-04/episode-104-sendung-vom-14-04-2019-1560825?utm_source=rtl&utm_medium=owned&utm_campaign=right_rail



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...