Umweltministerin stellt Gutachten zum CO2-Preis vor

Bis zum Herbst will die große Koalition sich einigen, wie es beim Klimaschutz weitergehen soll. Klar ist: Es muss viel mehr passieren als bisher. Umweltministerin Sveenja Schulze hat einen Vorschlag.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    1
    Tauchsieder
    05.07.2019

    Ergänzend muss noch angemerkt werden, dass es beschämend ist auf solche Mittel zurück zu greifen um seine verfehlte Umweltpolitik noch irgendwie zu erklären. Wer einmal Lügt dem ..... !
    Es ist auch in den letzten Tagen ziemlich ruhig um die "Grünen" geworden. Ist der Zenit etwa überschritten, hat die Realpolitik sie wieder geerdet?

  • 11
    1
    Tauchsieder
    05.07.2019

    Muss man den jedem Schwachsinn dieser Ministerin folgen.
    Selbst der Waldbrand bei Lübtheen ist ein Zeichen des Klimawandels, so die Ministerin erst gestern im TV. Einen Tag zuvor hatte der Einsatzleiter vor Ort gesagt, dass dieser Brand durch Brandstiftung verursacht wurde. Man sucht fieberhaft nach Hinweisen und Zeugen.
    Was bezweckt die Ministerin mit solchen Falschaussagen, hält sie den mündigen Bürger für bescheuert, ist mittlerweile jedes Mittel Recht um eine finanzielle Mehrbelastung der Bevölkerung zu begründen. Mit solchen Äußerungen disqualifiziert man sich für dieses Amt.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...