Verfassungsschutz beobachtet mehr verbale Gewalt im Netz

Auf Spieleplattformen wird über Terroranschläge gechattet und die Frage, wer den aktuellen "High Score" an Todesopfern knackt. Geheimdienstchef Haldenwang ist tief besorgt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    8
    neuhier
    11.11.2020

    @Lesemuffel: Über 200 Todesopfer seit 1990 durch rechte Gewalt in Deutschland, aber hey die bösen Linken in Connewitz haben eine Mülltonne angezündet!

  • 6
    5
    Lesemuffel
    11.11.2020

    Besser ist, die reale, vor allem linksextreme Gewalt derer, die "Nie mehr Deutschland" skandieren nicht nur zu beobachten, sondern erfolgreich zu bekämpfen.