Wahlen im Osten: Droht den Grünen die Entzauberung?

Trotz kleinerer Erfolge haben die Grünen seit der Wende nicht richtig Fuß fassen können im Osten und kämpfen mit einem schlechten Image. Derzeit sehen die Umfragen gut aus in den Ländern, in denen Wahlen anstehen. Wie sollen daraus bis zum Herbst Stimmen werden?

5Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    4
    Interessierte
    09.01.2019

    Die Frau Baebock ist nicht nur ´Grün`, sie hat auch einen interessanten Lebenslauf …
    Auf einem Bauernhof mit einer großen Familie groß geworden , Klassensprecherin , bei Greenpeace , überall im Ausland gewesen und studiert - und Flüchtlingspate und Mitglied bei Flüchtlingshilfe und bei Europa-Union Deutschland , wo auch ein Herr Altmeier ist ...
    Es ist schon interessant , wo sich die Menschen überall engagieren …
    https://de.wikipedia.org/wiki/Annalena_Baerbock

  • 7
    5
    Tauchsieder
    09.01.2019

    Hochmut kommt vor dem Fall !
    Wer geglaubt hat das dieser Hype der Grünen im vergangenen Jahr auch weiterhin anhält hat die Schnelllebigkeit in diesem Milieu außer Acht gelassen. Es gab keinen Grund warum die Grünen im vergangenen Jahr fast durch die "Decke" gingen. Es gibt aber einen Grund warum sie wieder "geerdet" werden, sie haben für die Zukunft auf alle wichtigen Fragen keine nachhaltigen Antworten. Die eine Hälfte der Speerspitze der Grünen tritt lediglich als "Krawallnudel" öffentlich auf. Damit im Osten Stimmen zu fangen, noch dazu mit Habecks arroganten Äußerungen über Demokratie hier, wird sie ziemlich schnell wieder dorthin bringen wo sie hingehören.

  • 5
    7
    franzudo2013
    08.01.2019

    Man muss vor allem die sozialistische Indoktrinierung erlebt haben, um diese Typen zu durchschauen.

  • 12
    1
    Freigeist14
    08.01.2019

    Die Partei "Die Grünen" sollten sich nicht der Illusion hingeben,daß ihr schlechtes Image am mangelnden Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit liegt . Man muss auch kein Wähler der Grünen sein,das Asylrecht zu verteidigen und Flüchtlingen mit Respekt zu begegnen .

  • 7
    2
    DTRFC2005
    08.01.2019

    Das wird ja eine schwierige Wahl für jeden einzeln. Zum Glück ist bis dahin noch etwas Luft, so das ich selbst dann hoffentlich genau weiß, wo mein Kreuzchen am Ende steht.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...