Einer kargen Landschaft entspringt viel Poesie

In "Land sehen" von Husch Josten geht es um einen unverhofften Besuch und einen vergnüglichen Disput über Glaube und Wissen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...