Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

35-Jähriger stirbt am Karlsruher Güterbahnhof

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Tragischer Unfall in Karlsruhe: Ein Mann steigt am Güterbahnhof auf einen Kesselwagen und stirbt an einem Stromschlag.

Karlsruhe.

Ein 35-Jähriger ist am Karlsruher Güterbahnhof auf einem abgestellten Wagen mit einer elektrischen Oberleitung in Kontakt gekommen und gestorben. Wie die Bundespolizei berichtete, war der Mann in den frühen Morgenstunden des Montags mit seinem Gepäck und seinem Fahrrad auf den Kesselwagen geklettert, um auf dem Zug zu trampen. 

Die Bundespolizei warnte, dass durch Oberleitungen 15.000 Volt Strom fließen. "Alleine ein Unterschreiten des Mindestabstands von 1,5 Meter zur Oberleitung kann bereits tödliche Folgen haben", berichtete die Bundespolizei. 

(dpa)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.

Das könnte Sie auch interessieren