Abgehoben: Wie Abgeordnete des Bundestages auf Dienstreisen unterwegs sind

Reinhard Mey hat doch recht: "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein", sang er bereits vor 45 Jahren. Doch nie war der Text zutreffender als heute - für die Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Denn sie sind 2018 deutlich mehr geflogen als noch im Jahr zuvor. Nach Angaben der Bundestagsverwaltung waren es neun Millionen Flugmeilen und damit rund zwei Millionen mehr als 2017. Auf die Abgeordneten heruntergerechnet, heißt dass, jeder von ihnen ist im Schnitt 13.000 Meilen geflogen.

Und das in Zeiten der Diskussion um Klimaschutz und CO-Reduzierung. Dass ausgerechnet die Grünen frei nach Peter Schillings "Major Tom" "völlig losgelöst von der Erde" die meisten Einzelflugreisen unternahmen, verwundert dann schon etwas. Aber man kompensiere die Flüge in Eigenregie mit Klimaschutzzahlungen, schob die Partei eiligst als Erklärung hinterher. Eine Kompensation für Dienstflüge will neben den Grünen auch Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU). Die Linken gehen noch weiter und wollen erreichen, dass für Inlandsflüge keine Erstattung mehr erfolgt.

Immerhin habe jeder Abgeordnete eine Netzkarte für die Bahn, wie Linken-Chefin Kipping der "Bild"-Zeitung sagte. Sie müssen ja nicht gerade den "Zug nach Nirgendwo" nehmen. Berlin ist ja doch besser angebunden als zum Beispiel: Chemnitz.

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    0
    Zeitungss
    12.08.2019

    Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass mit jedem Regentag der Höhenflug der Verbotspartei (Grüne) bröckelt. Wie diese Partei wirklich tickt, zeigt der FP-Beitrag.
    Die 0,5 Vorsitzende fährt nach eigenen Angaben noch einen alten Diesel, auch wenn sie dieses nur versehentlich im ÖR ausgeplaudert hat. Bei den Flugmeilen nimmt man eine Spitzenposition ein, wer es von den Wählern noch immer nicht verstanden hat, sollte an sich arbeiten. Ich bin auch für die Schonung der Umwelt, die Grünen spielen dabei wirklich keine Rolle, wenn ich mir ihr eigenes Handeln ansehe.

  • 3
    1
    Hinterfragt
    12.08.2019

    Es beweist mal wieder:
    Wasser predigen aber Wein trinken ...



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...