«Gottschalk liest?» - tatsächlich!

Seit seinem Abschied von «Wetten, dass..?» hat Thomas Gottschalk so ziemlich alles gemacht. «Supertalent»-Jury, «Gottschalk live», eine eigene Nostalgie-Radio-Show. Jetzt lässt er den Bildungsbürger raus. Denn die Alternative wären die «Rosenheim-Cops».

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...