In Seenot geratenes Kreuzfahrtschiff in Hafen angekommen

Es ist ein Alptraum auf See: Ein Kreuzfahrtschiff bekommt während eines Sturms vor einer gefährlichen Küste Norwegens Antriebsprobleme. Mehr als 1000 Menschen verbringen eine unruhige Nacht auf dem Wasser. Nach mehr als 24 Stunden findet der Notfall ein glimpfliches Ende.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...