Mindestens 18 Menschen sterben bei Unwettern in Japan

Rekordstarke Regenfälle haben in Japan mehrere Menschen das Leben gekostet. Einsatzkräfte suchten am Wochenende weiter nach Vermissten. Die Unwetter wirkten sich auch auf das Leben am Kaiserhof aus.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...