Mindestens 70 Tote nach Vulkanausbruch in Guatemala

Nach dem Ausbruch des Volcán de Fuego steigt die Zahl der Todesopfer immer weiter. In Asche, Schlamm und Geröll suchen die Rettungskräfte noch immer nach Verschütteten.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...