Mutter soll fünfjährigen Sohn angezündet haben

Eine Mutter soll ihren kleinen Jungen angezündet haben. Anschließend fährt sie mit dem Fünfjährigen zu einer Postfiliale und gibt ein Paket auf. Die Betreiberin sieht das entstellte Gesicht des Jungen und schlägt Alarm. Die Mutter ist möglicherweise psychisch krank.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...