Österreich: Mehrere Frauen bei Traktorunfall verletzt

Allhartsberg (dpa) - In Österreich haben sich 13 Frauen teils schwer verletzt, weil ein Traktoranhänger umgekippt ist. Insgesamt befanden sich 14 Personen auf dem Anhänger, als dieser aus zunächst ungeklärter Ursache umfiel, wie das Rote Kreuz am Samstagabend mitteilte.

Sechs Frauen wurden schwer, sieben leicht verletzt. Unter den 13 Opfern waren laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA auch Schwangere.

Der Unfall ereignete sich auf einer Landesstraße zwischen Linz und St. Pölten, mutmaßlich während einer Feier. Neben drei Notarzthubschraubern rückten allein seitens des Roten Kreuzes 14 Rettungsfahrzeuge aus, wie die Einsatzkräfte der APA mitteilten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...