Queen Elizabeth feiert 100 Jahre Royal Air Force

Ihr Terminkalender ist immer noch proppevoll: Queen Elizabeth kam in Blau.

London (dpa) - Queen Elizabeth II. (92) hat in London an Feierlichkeiten zum hundertjährigen Bestehen der britischen Luftstreitkräfte RAF teilgenommen. Zum Gottesdienst in der Westminster Abbey trug die britische Königin am Dienstag einen Mantel in Blau - der Farbe der Royal Air Force.

Ihr Sohn Prinz Charles sowie ihre Enkel William und Harry erschienen in RAF-Uniformen. Mit dabei waren auch die Herzoginnen Camilla und Meghan sowie Kate, die sich nach der Geburt ihres jüngsten Sohnes Prinz Louis eigentlich noch im Mutterschaftsurlaub befindet.

Die Royals sahen sich später vom Balkon des Buckingham-Palastes eine Flugschau an, zu der sich Tausende von Schaulustigen in der britischen Hauptstadt versammelt hatten. Die britische Luftwaffe wurde 1918 gegen Ende des Ersten Weltkriegs gegründet. Sie gilt als erste unabhängige Luftstreitkraft weltweit.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...