Schimpforte: Was das Dorf Fucking mit der Stadt Bitche verbindet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    1
    klapa
    17.04.2021

    Köstlich zu lesen, Herr Hammerschmidt, und gleichzeitig ein Beleg dafür, dass die bei Facebook verwendete 'künstliche Intelligenz' der menschlichen wohl doch noch nicht das Wasser reichen kann. Dass es dabei nicht nur im geografischen Bereich hapert, können Nutzer jeden Tag erleben.

    Überhaupt weiß man nicht so recht, wie Löschungen bei Facebook zustande kommen. Werden diese Entscheidungen von Menschen oder von Algorithmen getroffen, weil man manchmal den Eindruck hat, dass sie ziemlich willkürlich zustande kommen.

    Das musste kürzlich auch die ARD-Sendung Monitor erfahren, die ein Video über Hanau eingestellt hatte, was mittlerweile, nachdem es glöscht worden war, nach geharnischten Protesten wieder zu sehen ist.

    Interessant ist, dass diese willkürlichen Löschaktionen offenbar nicht nur den kleinen Nutzer, sondern auch Teile der MS--Medien treffen kann.

    Darüber kann man auch ein bisschen lächeln.