Tiger Woods und Justin Timberlake helfen Hurrikan-Opfern

Für jeden gespendeten Dollar zahlen sie einen eigenen ein: Justin Timberlake und Tiger Woods haben einen Fonds für die Opfer von Hurrikan «Dorian» gegründet.

New York (dpa) - Popstar Justin Timberlake und Golfer Tiger Woods wollen den Opfern von Hurrikan «Dorian» auf den Bahamas mit Geldspenden helfen.

Zusammen würden sie jeden gespendeten Dollar für ihren neuen Fonds «One Bahamas» verdoppeln, bis sechs Millionen Dollar (5,44 Millionen Euro) erreicht seien, teilten Woods und Timberlake auf Twitter mit. «Helft uns, aus den ersten sechs Millionen zwölf Millionen US-Dollar zu machen, und beteiligt Euch an unseren Bemühungen, die Bahamas wieder aufzubauen», schrieb Woods am Donnerstag auf Twitter.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...