Vorsicht, Fasching!

Warum man die tollen Tage ernst nehmen sollte

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    5
    Interessierte
    03.03.2019

    Die DDR war Fasching nicht erwünscht , weil keine Kritik geduldet wurde ( in der Diktatur ) -- wurde gesagt ...
    Und trotzdem haben sich überall Faschingsclubs gegründet ...
    Erfurt zum 44 x
    Cämmerswalde zum 43 x
    Kolkwitz seit 1955
    Teltow seit 1955
    Kausche seit 1969
    Darbendorf seit 1971
    Särgen seit 1971

    Es ist aber schade , dass Chemnitz keinen Fasching feiert , seit meiner Kindheit haben ich noch keinen Faschingsumzug hier in der Stadt erlebt ...
    Dabei könnten sich die Faschingsclubs von Glöse und Grüna und Clausnitz etc. mal zusammenschließen und wenigstens einen "Kinderfaschingsumzug" in der Stadt organisieren ...
    Und was ist denn eigentlich aus der Wasserwirtschaft geworden , weiß das jemand , hier schreiben doch alles alte Chemnitzer ...