YouTube und Gema einigen sich bei Musikvideos

Mehr als sieben Jahre verhandelten Gema und YouTube, jetzt haben sich beide Seiten geeinigt. Gute Nachricht für die Künstler - und für Millionen Musikfans. Wie viel Geld nun fließen wird, wollen Google und die Verwertungsgesellschaft nicht sagen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...