16-jähriger Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bischofswerda (dpa/sn) - Auf regennasser Straße ist in Bischofswerda ein Jugendlicher mit seinem Moped gestürzt und hat sich bei einem nachfolgenden Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Der 16-Jährige war am Freitagmorgen beim Linksabbiegen an einer Kreuzung vermutlich aufgrund der Nässe gestürzt, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin sei es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw gekommen. Wegen der dabei erlittenen schweren Verletzungen wurde der Jugendliche in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wurde auf 3500 Euro geschätzt.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.