24-Jähriger stirbt bei Unfall im Landkreis Nordsachsen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Laußig (dpa/sn) - Ein 24 Jahre alter Autofahrer ist am Montag im Landkreis Nordsachsen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann sei auf der Bundesstraße 183 zwischen den Ortsteilen Authausen und Görschlitz der Gemeinde Laußig nach dem Überholen ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geknallt, teilte die Polizei mit. Der Fahrer sei noch am Unfallort gestorben. Während der Unfallaufnahme war die B 183 gesperrt.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.