76 Orangenbäumchen für den Dresdner Zwinger

Dresden (dpa) - In den Dresdner Zwinger zieht wieder mediterranes Flair ein. Am Dienstag begann die Aufstellung von insgesamt 76 Orangenbäumchen, wie das Schlösserland Sachsen mitteilte. Die Bäumchen sollen bis Ende September um die Rasenflächen stehen. Danach kommen sie wieder zurück in ihr Winterquartier im Barockgarten Großsedlitz. Die Orangenbäumchen gehen auf August den Starken zurück, der den Dresdner Zwinger zu einer der schönsten Orangerien machen wollte. 2013 knüpfte das Schlösserland an die Tradition an und kaufte in Italien Bitterorangenbäumchen (Citrus aurantium).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...