79-Jährige von Kleintransporter erfasst und gestorben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Chemnitz (dpa/sn) - Eine 79 Jahre alte Fußgängerin ist in Chemnitz nach einem Unfall mit einem Kleintransporter gestorben. Wie die Polizei mitteilte, war die 36 Jahre alte Fahrerin des Transporters am Mittwoch rückwärts gefahren. Dabei erfasste sie die 79-Jährige. Die Seniorin stürzte und erlitt schwerste Verletzungen. Sie starb noch am Unfallort, einem Parkplatz an der Busendhaltestelle Yorckgebiet. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.