85-Jährige bei Wohnungsbrand in Chemnitz verletzt

Chemnitz (dpa/sn) - Eine 85 Jahre alte Frau ist beim Brand einer Wohnung in Chemnitz verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache sei vermutlich in der Küche der 85-Jährigen am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen. Die Seniorin kam mit einer Rauchvergiftung in ärztliche Behandlung. Feuerwehrleute löschten den Brand in der Wohnung des Mehrfamilienhauses. Eine Schadenshöhe stand zunächst nicht fest.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.