A9: Anschlussstelle Wiedemar ab Freitag gesperrt

Wiedemar (dpa) - Die Anschlussstelle Wiedemar der Autobahn 9 im Landkreis Nordsachsen wird ab Freitag in Richtung München voll gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke, wie das Verkehrsministerium des Landes Sachsen-Anhalt am Mittwoch mitteilte. Knapp zwei Wochen könnten die Auf- und Abfahrt in Richtung Süden nicht genutzt werden. Der Verkehr wird den Angaben zufolge über die Anschlussstellen Halle und Schkeuditzer Kreuz umgeleitet.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.