Angeblich gestohlene Ente wieder da

Leipzig.

Ente gut, alles gut! Die angeblich auf dem Leipziger Augustusplatz gestohlene meterhohe Kunststoff-Ente hat sich wieder angefunden. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Am Samstag hatte es demnach einen Hinweis gegeben, dass die gelb lackierte Werbe-Ente ungesichert im Teich vor der Oper herumtrieb. Daraufhin schritt die Stadtreinigung zur Tat, um das Tier in Sicherheit zu bringen, so die Polizei. Die Verantwortlichen der Oper erfuhren davon jedoch nichts - so erstatteten sie Anzeige wegen Diebstahls. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, suchte Zeugen, diverse Medien berichteten - und durch die zahlreich eingegangenen Hinweise habe sich das Missverständnis schnell aufgeklärt. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...