Angetrunkener fällt gegen fahrendes Auto

Limbach-Oberfrohna (dpa/sn) - Ein angetrunkener Fußgänger ist im Landkreis Zwickau gegen ein fahrendes Auto gestolpert und schwer verletzt worden. Die 60 Jahre alte Autofahrerin versuchte zwar noch, dem Mann in Limbach-Oberfrohna auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern, wie die Polizei in Zwickau am Dienstag mitteilte. Die Polizei stellte bei dem 39 Jahre alten Fußgänger am frühen Montagabend einen Alkoholwert von knapp einem Promille fest. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...