Auf Sachsens Straßen geht es immer rücksichtsloser zu

Dresden. Drängler, die bis auf wenige Zentimeter auf den Vordermann auffahren, sind gerade auf Autobahnen keine Seltenheit. Zahlen von 2017 belegen, dass sich eine Verrohung der Sitten auf den Straßen breitzumachen scheint.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...