Aufregung um Mann mit vermeintlichem Sturmgewehr

Elsterberg (dpa/sn) - Ein Mann mit einem vermeintlichem Sturmgewehr hat in Elsterberg (Vogtland) für Aufregung gesorgt. Besorgte Passanten meldeten sich in der Nacht zum Sonntag bei der Polizei. Die Beamten hielten den 31 Jahre alten Mann an - und konnten danach Entwarnung geben. Bei der Waffe handelte es sich um ein täuschend echt aussehendes Spielzeuggewehr. Laut Waffengesetz ist aber auch das Tragen solcher «Anscheinswaffen» in der Öffentlichkeit verboten, so dass den 31-Jährigen nun eine Bußgeldzahlung erwartet.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...