Ausbau zwischen Döbeln und A14 abgeschlossen

Dresden/Döbeln (dpa/sn) - Nach mehr als zwei Jahren Bauzeit kann der Verkehr auf der Bundesstraße 175 zwischen Döbeln und der Autobahn 14 wieder ungehindert rollen. Während des Ausbaus wurden Unfallstellen beseitigt, Gewerbegebiete besser angeschlossen und der Autobahnzubringer ausgebaut, wie das Wirtschaftsministerium am Donnerstag mitteilte.

Die Kosten für den Ausbau des rund 2,3 Kilometer langen Abschnitts belaufen sich auf rund 23 Millionen Euro. «Eine intakte und leistungsfähige Straßeninfrastruktur ist nach wie vor der Erfolgsgarant ‎für eine positive Entwicklung der Regionen und dort ansässiger Unternehmen», sagte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD).

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...