Auto gerät auf Gegenspur: Fahrer stirbt bei Zusammenstoß

Reinsdorf (dpa/sn) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos im Landkreis Zwickau ist ein Mann ums Leben gekommen. Der 58-Jährige war auf einer Straße bei Reinsdorf unterwegs, als sein Auto in einer langgezogenen Linkskurve auf die Gegenspur geriet, wie die Polizei in der Nacht auf Dienstag mitteilte. Dort kollidierte er mit dem entgegenkommenden Auto. Der Mann starb noch am Unfallort, sein Beifahrer und der Fahrer des anderen Wagens wurden schwer verletzt. Die Staatsstraße 286 war nach dem Unfall am Montagnachmittag für fünf Stunden voll gesperrt.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.