Autofahrer missachtet Halbschranke: Von Straßenbahn erfasst

Niederdorf (dpa/sn) - Ein Mann ist mit seinem Auto am Freitagabend von einer Straßenbahn erfasst und 60 Meter mitgeschleift worden. Der 20-jährige Fahrer habe die Halbschranke in Niederdorf missachtet, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Sein Auto sei mit der von rechts ankommenden Citybahn Richtung Chemnitz zusammengeprallt. Der Mann konnte sich selbst aus dem Auto befreien und kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die 52-jährige Bahnfahrerin wurde nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 20 000 Euro.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...