Autofahrer rammt Baum und stirbt

Röderaue (dpa/sn) - Ein Autofahrer ist im Landkreis Meißen tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 44-Jährige am Donnerstagmorgen in der Gemeinde Röderaue gegen einen Straßenbaum. Er konnte nur noch tot aus dem Unfallwrack geborgen werden. Warum der Mann von der Bundesstraße 169 abkam, war zunächst unklar.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...