Automobiltag: 114 Jahre Zwickauer Fahrzeugbau

Zwickau (dpa/sn) - Zwickaus Innenstadt verwandelt sich am Sonntag (10.00 Uhr) in ein großes Freiluftmuseum. Beim Zwickauer Automobiltag stellen mehr als 250 Oldtimer die automobile Tradition der Stadt dar. Zu den historischen Wagen gehört ein ganz besonderes Unikat: ein originalgetreuer Nachbau des ersten von Autopionier August Horch in Zwickau produzierten Autos. «Wir können den Horch 14 - 17 PS Tonneau nun endlich mit komplettem Kutschenaufbau zeigen», sagte Bernd Czekalla vom Förderverein des August-Horch-Museums der Deutschen Presse-Agentur im Vorfeld.

Seit mehr als sechs Jahren arbeiten ehemalige Autokonstrukteure, Entwickler und Fertigungsmitarbeiter am originalgetreuen Nachbau des Wagens von 1904 - dem Gründungsjahr von Horchs Autofabrik und damit Grundstein der Automobilbautradition Zwickaus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...