Betrüger bringt Dresdner Rentner um hohen Geldbetrag

Dresden (dpa/sn) - Ein Telefonbetrüger hat einen Rentner in Dresden um einen fünfstelligen Geldbetrag gebracht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte sich der Unbekannte als Support-Mitarbeiter einer Computer-Firma ausgegeben. Der 68-Jährige habe ihm den Zugriff auf seinen Rechner gestattet und dabei auch sein Online-Banking geöffnet. Später stellte der Mann fest, dass von seinem Konto 14 000 Euro und von dem seiner Mutter noch einmal 3000 Euro abgebucht worden waren.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.