Betrüger erbeuten 60.000 Euro von Dresdner Seniorin

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Dresden (dpa/sn) - Als Polizisten getarnte Betrüger haben eine Seniorin in Dresden um rund 60.000 Euro gebracht. Sie hätten der 86-Jährigen am Donnerstag von einem angeblichen Einbruch berichtet und sie aufgefordert, ihre Wertsachen zu kontrollieren, teilte die Polizei am Freitag mit. Daraufhin habe die Frau den Männern mehrere Umschläge mit Bargeld übergeben. Als diese dann fluchtartig die Wohnung verließen, schwante der Frau, Kriminellen aufgesessen zu sein.

Die Polizei riet erneut, niemals Fremden Auskunft über finanzielle Verhältnisse zu geben oder gar Geld auszuhändigen.